Wein aus … Frankreich

Für manche gibt es kein Land, das Frankreich in puncto Weinanbau und Weinerzeugung das Wasser reichen könnte. je mehr sie über Wein in Chile, Australien, Kalifornien, Italien, Spanien oder Neuseeland erfahren, desto höher schätzen sie ab reifender Gaumenschulung den Wein aus Frankreich. Das Schicksal hat es gut gemeint mit Frankreich. Seine geografische Lage ist hervorragend geeignet für die meisten Traubensorten, aus denen großartiger Wein entsteht, und dank seiner Geologie gibt es zahlreiche Lagen, die diese Traubensorten gleichmäßig reifen lassen.

So gibt es hier eine Vielfalt von Gegenden, die einen optimalen Kompromiss zwischen zu viel und zu wenig Wärme, zu viel und zu wenig Regen bieten. Daher können die großen Sorten wie Cabernet Sauvignon, Pinot Noir, Syrah, Chardonnay und Sauvignon Blanc – neben vielen anderen – im Allgemeinen in aller Ruhe reifen und ein köstliches Aroma, eine vollkommene Ausgewogenheit zwischen Süße, Säure und Duft entwickeln.