Mas de Daumas Gassac Pont de Gassac Rouge

Mas de Daumas Gassac Pont de Gassac IGP Rouge ~ Wein aus dem Languedoc

Diese charakterstarke Cuvée aus dem Languedoc ist nix für zartbesaitete Gemüter – stattdessen weckt der Mas de Daumas Gassac Pont de Gassac IGP Rouge in uns die „Fleischeslust“ mit ihren „animalischen“ Noten von Moschus, Leder und eben Fleisch!

Dabei wurde sie (Gott sei Dank) nicht aus Bären gekeltert, sondern aus sonnengereiften Beeren: Cabernet Sauvignon, Syrah und Merlot! Was sich natürlich auch im Bukett niederschlägt: als fruchtige Cassis, saftige Brombeere und würzige Oliventapenade. Im Mund geht es ebenso kraftvoll und herzhaft zu: trifft Frucht auf Fleisch. „Fruchtfleisch“ eben. Ein lebhaftes und saftiges Ereignis, warm und voll, mit sehr feinen und angenehmen Tanninen und einer erfrischenden, leichten Bitternote. Kurzum: ein wirklich besonderer Wein.

Der New York Times – Favorit

Die New York Times schwärmt, dieser Unter-20-Dollar-Wein „von Mas de Daumas Gassac, einem der führenden Hersteller des Languedoc“ sei „a superb value“, also ein Preis-Leistungs-Wunder!

Infos zum Hersteller Mas de Daumas Gassac

  • Frankreich – Languedoc
  • Inhaber: Familie Guibert
  • Gault Millau: „Lafite im Languedoc“
  • Anschrift: Mas de Daumas Gassac,
    Haute vallée du Gassac,
    FR-34150 Aniane, Frankreich
  • Website: http://www.daumas-gassac.com/fr